Aktuelle Wetterdaten


Die roten Pfeile zeigen das Tagesmaximum an.  (Falls obige Darstellung zu klein, Smartphone quer halten oder hier klicken.)

PICT0504
pict0502

 
Wetterstation Schönborn im Einrich
Hauptmesseinheit: Davis vantage pro 2 plus (mit Belüftung), Windsensor in 4 m Höhe.
Unter der Wetterhütte messe ich Bodentemperaturen in 5, 20, 50, 100 cm

Bei Schneelage wird die Regenmenge verzögert gemessen, da der Regenmesser unbeheizt ist. Der schmelzende Schnee wird als Wassermenge, die dem Boden zugeführt wird in l/m² dargestellt.

In der Winterzeit melde ich auf dieser Seite die aktuelle Schneehöhe. – Diese wird auf einer unberührten Fläche der Messstation in der Hintergasse (Ortsmitte) kontinuierlich 3 mal täglich gemessen und aufgezeichnet. – Am 19. Dezember 2010 abends hatten wir hier eine Schneehöhe von 36 cm zu verzeichnen. In diesem Monat verzeichneten wir außergewöhnlicher Weise eine durchgehende starke Schneelage mit Lufttemperaturen bis – 11,4 Grad Celsius. Auch im Januar des Jahres 2010 hatten wir sehr viel Schnee und eisige Kälte.

Legende:  Re = Schneeflächen in der Umgebung mit weniger als 50 Prozent Bedeckung (Reste)      Fl = Schneeflächen in der Umgebung mit mehr als 50 Prozent Schneebedeckung, Flächen zusammenhängend (Flecken).      Schneehöhe in cm bei geschlossener Schneedecke.

  • Winter 2018/19
  •  
  • 16. Dezember 2018: anhaltend leichter Schneefall in der Nacht und am Morgen ergab eine Schneehöhe um 8 Uhr von 3 cm.
  •  
  • 11. Januar 2019:  morgens ab 6.30 Uhr nach Nieselregen leichter Schneefall, danach wieder Nieselregen. Schneehöhe aktuell 0,5 cm.   Im Verlauf des Tages, nach tw. Re, später weggetaut.
  • 18. Januar:  Schneefall in der Nacht: morgens Schneehöhe 1 cm. Schneehöhe hat sich den ganzen Tag unverändert gehalten. Frostlage ist eingetreten.
  • 18. Januar und folgende (Stand 21.1.:):  Wegen starker Frostlage bleibt die schwache Schneedecke erhalten; weiterhin in der Umgebung unseres Ortes Schönborn gebrochene Schneeflächen vorhanden. Auf kühlen Ackerflächen: Fl, auf Wiesenflächen eher: Re. Auf dem Messfleld an der Station im Dorf bleibt momentan die Schneehöhe 1 cm erhalten.
  • u.a. am 20.1. ein Eistag mit Temperaturmaximum: -0,3°C. (Minimum -8,3°C). Schneehöhe 1 cm. (Umgbung FL und Re)
  • 21. Januar: Temperaturminimum um 8 Uhr 38:   -9,0°C. Schneehöhe 1 cm. (Umgebung Fl und Re).
  • 22. Januar: tiefstes TTMinimum: -10,7 °C.   Schneehöhe morgens 1 cm (Fl Re).
  • 23. Januar: nach Schneefall Schneehöhe durchgehend 1 cm.
  • 24./25. Januar: Schneehöhe 1 cm (Fl Re). 25. Januar abends: Schneegriesel.
  • 26. Januar:  Eisregen i.d. Nacht.  Höhe Schneegriesel in Eis: 0,5 cm. mittags alles abgetaut.
  • 28. Januar:  Schneefall und Schneeregen: morgens 2 cm  mittags 3 cm  abends getaut: 1 cm.
  • 29. Januar:  Schneefall in der Nacht bedingt morgens eine Schneehöhe von 5 cm, danach bis nm. getaut auf 3cm.
  • 30. Januar:  leichter und abends mäßiger Schneefall; Schneehöhe steigt auf 7 cm.
  • 31. Januar:  Schneefall in der Nacht: Schneehöhe am morgen und tags 9 cm.
  • 01. Februar:  abschmilzen der Schneedecke von morgen 9 cm auf abends 5 cm.
  • 02. Februar:  abschmilzen der Schneedecke von morgens 4 cm auf abends 2 cm.
  • 03. Februar:  ganztags Fl.
  • 04. Februar:  ganztags Re; Tauwetter.
  • Schneepause…
  • 11. März: am frühen morgen Schneegraupel, danach Schneefall; Schneedecke am Vormittag 6 cm. Danach Tauwetter, gegen 14 Uhr Schneehöhe 2 cm, in der Umgebung (Fl).
  • 14.April: am Vortag leichter Schneefall (bei plus 4 Grad Celsius/selten…), danach heute in der Nacht starker Schneefall mit einer morgendlichen Schneehöhe von 6 cm. Am mittag abgeschmolzen auf 3 cm, nachmittags alles weggeschmolzen und mildere Temperaturen.

2 Kommentare:

  1. Klasse Friedemann! Wirklich schön gemacht und äußerst informativ! LG Harald

  2. Christoph Martino

    Ganz toll gemacht!
    LG Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.