Aktuelle Wetterdaten


Die roten Pfeile zeigen das Tagesmaximum an.  (Falls obige Darstellung zu klein, Smartphone quer halten oder hier klicken.)

PICT0504
pict0502

 
Wetterstation Schönborn im Einrich
Hauptmesseinheit: Davis vantage pro 2 plus (mit Belüftung), Windsensor in 4 m Höhe.
Unter der Wetterhütte messe ich Bodentemperaturen in 5, 20, 50, 100 cm

Bei Schneelage wird die Regenmenge verzögert gemessen, da der Regenmesser unbeheizt ist. Der schmelzende Schnee wird als Wassermenge, die dem Boden zugeführt wird in l/m² dargestellt.

In der Winterzeit melde ich auf dieser Seite die aktuelle Schneehöhe. – Diese wird auf einer unberührten Fläche der Messstation in der Hintergasse (Ortsmitte) kontinuierlich 3 mal täglich gemessen und aufgezeichnet. – Am 19. Dezember 2010 abends hatten wir hier eine Schneehöhe von 36 cm zu verzeichnen. In diesem Monat verzeichneten wir außergewöhnlicher Weise eine durchgehende starke Schneelage mit Lufttemperaturen bis – 11,4 Grad Celsius. Auch im Januar des Jahres 2010 hatten wir sehr viel Schnee und eisige Kälte.

Legende:  Re = Schneeflächen in der Umgebung mit weniger als 50 Prozent Bedeckung (Reste)      Fl = Schneeflächen in der Umgebung mit mehr als 50 Prozent Schneebedeckung, Flächen zusammenhängend (Flecken).      Schneehöhe in cm bei geschlossener Schneedecke.

  • Winter 2019/20 
  • 13.12.: i.d. Nacht leichter Schneefall, danach morgens anhaltend leichter Schneefall (Schneehöhe 0,5 cm), danach bis mittags tauend.
  • 27.02.: i.d. Nacht leichter Schneefall, morgens und mittags Bodenbedeckung Re. Dann nachmittags starker anhaltender Schneefall, Schneehöhe abends 12cm.
  • 28.02.: morgens Schneebedeckung 12 cm, abends 4 cm.
  • 29.02.: Schnee tauend, morgens Re, danach ganz wegtauend.
  • Winter 2020/21
  • 01.12.: i.d. Nacht leichter Schneefall, Schneehöhe um 7 Uhr 2 cm, nachmittags 1 cm, tauend.
  • 02.12.: nachmittags leichter Schneefall
  • 03.12.: morgens kurz mäßiger Schneefall; Fl, danach tagsüber Re, tauend.
  • 25.12.: nachmittags kurzer Schneegrieselschauer
  • 27.12.: nachmittags mehrmals Schneeregenschauer
  • 31.12.: morgens leichter anhaltender Schneefall, mittags leichter Schneefall und Schneegrieselschauer Schneehöhe 1 cm, dann tauende mit Schneeregen, Re.
  • 01.01.: Schneefall, mittags tauend, Schneehöhe 3 cm.
  • 02.01.: trockene Wetterlage, Schneehöhe ganztags 2 cm.
  • 03.01.: ab mittags leichter Schneefall, Schneehöhe leicht abnehmend
  • 04.01.: in der Nacht Schneefall, morgens Schneehöhe 4 cm.
  • 05.01.: tw. Schneeregen. Schneehöhe ganztags 4 cm.
  • 06.01.: in der Nacht leichter Schneefall, dann tags tw. mäßiger Schneefall, Schneehöhe morgens 5 cm.
  • 07.01.: mittags mäßiger anhaltender Schneefall. Schneehöhe morgens 3 cm, abends 4 cm.
  • 08.01.: früh morgens mäßiger Schneefall, dann leichter Schneefall. Schneehöhe morgens 6 cm.
  • 09.01.: in der Dorfumgebung durch Strahlung Schnee tauend: tagsüber gr.T. schon Fl. (teilweise auch noch geschlossene Schneedecke)
  • 10.01.: in der Dorfumgebung morgens gr.T. Fl. Dorfinnerseits eher meist Re.
  • 11.01.: kein Niederschlag. Ganztags Re.
  • 12.01.: nach mäßigem, tw. starkem Regen in der zweiten Nachthälfte, morgens gefrierender Schneeregen. Tagsüber Re.
  • 13.01.: morgens nach Schneegriesel leichter Schneefall, Re, bis Mittag ist der Schnee weggetaut.
  • 17.01.: nachts mäßiger Schneefall. Schneehöhe morgens 4 cm, dann tagsüber nichts tauend.
  • 18.01.: in der Nacht Schnee auf 1 cm getaut. Mittags in der Umgebung Re.

3 Kommentare:

  1. Klasse Friedemann! Wirklich schön gemacht und äußerst informativ! LG Harald

  2. Christoph Martino

    Ganz toll gemacht!
    LG Christoph

  3. Wilfried Pölkner

    Sehe schöne Seiten H. Kurrie werde ich mir mit Sicherheit noch öfter ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.